Busumleitungen in der Innenstadt

Das Westentor kann zum Teil von den Buslinien wieder angefahren werden. Ab sofort werden folgende Umleitungen gefahren:

Die Linien 2, 4, 6, 10, 11, 12, 26, S10/R14, 353, N2, N4 und Einsatzwagen in Richtung Norden fahren nach Verlassen der Haltestelle "Hauptbahnhof" über die Neue Bahnhofstraße, das Westentor,
die Martin-Luther-Straße, die Nordstraße und ab der Haltestelle „Nordstraße“ den bekannten Linienweg.

Die Linien 2, 4, 6, 10, 11, 12, 26, S10/R14, 353, N2, N4 und Einsatzwagen vom Norden kommend fahren ab der Haltestelle "Flugplatz" über die Hafenstraße, den Westring und die Gustav-Heinemann-Straße.

Die Linien 1, 3, 5, 6, 13, N5 und E-Wagen vom Osten kommend fahren nach der Haltestelle „Oststraße“ über die Antonistraße, den Nordenwall, die Nordstraße, die Hafenstraße, den Westring und die Gustav-Heinemann-Straße.

Die Linien 2, 4, 14, 29, R41, N7 und E-Wagen vom Süden kommend fahren nach der Haltestelle „Königstraße“ über die Antonistraße, den Nordenwall, die Nordstraße, die Hafenstraße, den Westring und die Gustav-Heinemann-Straße.

Die Linien 1, 3, 5, N1, N3 und E-Wagen vom Westen kommend fahren nach der Haltestelle „Viktoriastraße/Westausgang“ zur Haltestelle „Neue Bahnhofstraße“, das Westentor und weiter den bekannten Linienweg.

Die Linien 2, 14, 27, 29, R41, N7 und E-Wagen in Richtung Süden sind von der Umleitung nicht betroffen und fahren den regulären Linienweg.

Die Linien 7 und 9 in Richtung Westen und in Richtung Süden sind von der Umleitung nicht betroffen.

Folgende Haltestellen können nicht bedient werden:

-    „Nordstraße“ in Richtung Hauptbahnhof
-    „Allee-Center“ in beiden Fahrtrichtungen
-    „Hans-Böckler-Platz“
-    „Weststraße“ auf der Brüderstraße
-    „Westentor/Stadtwerke“
-    „Hauptbahnhof“ in Richtung Osten, Bussteig 1 und 2

Grund für die Umleitung sind die Folgen des Wasserrohrbruchs in Höhe des Allee-Centers, die voraussichtlich bis zum 21. Januar 2022 gefahren werden.