Busumleitungen wegen Baumaßnahme in Bockum-Hövel

Aufgrund der geplanten Baumaßnahme in Bockum-Hövel wird die Friedrich-Ebert-Straße, ab Montag, den 22.07.2019 zwischen der Rautenstrauchstraße und der Marinestraße langfristig für den Linienverkehr nicht befahrbar sein. 

Die Linie 9 fährt nach Verlassen der Haltestelle „Hohenhöveler Straße B“ in beide Fahrtrichtungen eine Umleitung über die Rautenstrauchstraße, die Friedrich-Ebert-Straße, die Hammer Straße und ab der Haltestelle „Hohenhöveler Straße“ weiter den bekannten Linienweg.

Die Linie R 14 in Fahrtrichtung Innenstadt wird nach Verlassen der Haltestelle „Bäumerstraße“ über die Rautenstrauchstraße umgeleitet und fährt ab der Haltestelle „Hohenhöveler Straße“ weiter den bekannten Linienweg.

Für die Linie R 14 in Richtung Werne erfolgt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Linie N104 in Fahrtrichtung Innenstadt fährt nach Verlassen der Haltestelle „Bäumerstraße“ über die Rautenstrauchstraße und ab der Haltestelle „Hohenhöveler Straße“ weiter den bekannten Linienweg.

Die Haltestelle „Marinestraße“ wird zur Haltestelle „Rautenstrauchstraße“ verlegt. 

Die Einsatzwagen E-35 und E-82 vom Schulzentrum Bockum fahren nach Verlassen der Haltestelle „Schulzentrum Bockum“ eine Umleitung über die Hohenhöveler Straße, die Hammer Straße und ab der Haltestelle „Hüserstraße“ weiter den bekannten Linienweg.

Die Einsatzwagen E-57 ab Pelkum in Richtung Rautenstrauchstraße fahren nach Verlassen der Haltestelle „Schulzentrum Bockum“ eine Umleitung über die Marinestraße, die Hohenhöveler Straße, die Rautenstrauchstraße bis zur Endhaltestelle „Rautenstrauchstraße“ in Fahrtrichtung Bockum.