MaxiTicket

Mehr Mobilität für Schülerinnen und Schüler

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 wird das neue MaxiTicket erhältlich sein.

Das Ticket ist im gesamten Stadtgebiet Hamm, rund um die Uhr gültig und gibt Schülerinnen und Schülern neben dem flexibleren Schulweg die Möglichkeit, mit Bus & Bahn zum Nachmittagsunterricht, zu Freunden oder zum Musikunterricht zu fahren.

Inklusive Zusatznutzen

Zusätzlich kann in einem ausgewählten Netz gefahren werden, an Schultagen montags bis freitags ab 14:00 Uhr und samstags, sonntags, feiertags und in den Ferien sogar ganztägig.

  • Netz Münsterland: Gültigkeit zur Nutzung in der Stadt Münster, Stadt Hamm und folgenden Kreisen: Münster, Coesfeld, Warendorf, Borken, und Steinfurt
  • Netz Ruhr-Lippe: Gültigkeit zur Nutzung in der Stadt Dortmund, Stadt Hamm und folgenden Kreisen: Soest, Märkischer Kreis, Unna und Hochsauerland Kreis
  • Netz Übergang: Gültigkeit zur Nutzung in der Stadt Münster, Stadt Hamm und folgenden Kreisen: Münster, Coesfeld, Warendorf, Unna und Soest.

Es gelten die jeweils gültigen Tarifbestimmungen des Westfalentarifs.

Beginn / Dauer

Das Abo beginnt zum Ersten des Monats, ab dem Sie es bestellen und läuft für mindestens 12 Monate. Nach Ablauf der 12 Monate ist jederzeit eine Kündigung möglich. Falls Sie nicht bis zum 15. eines Monats kündigen, verlängert sich das Abo jeweils nur um einen Monat.
Bitte lassen Sie uns Ihre Bestellung spätestens zum 15. des Vormonats zukommen, damit Sie Ihr Ticket rechtzeitig erhalten.

Download Bestellschein MaxiTicket

Download Änderungsantrag MaxiTicket

Günstiger zur Schule für Selbstzahler

Schülerinnen und Schüler, die nicht anspruchsberechtigt sind, können das neue MaxiTicket zu einem Preis von 29 € pro Monat für das Stadtgebiet Hamm mit Zusatznutzen erwerben. Das neue MaxiTicket wird als Abonnement bei den Stadtwerken Hamm beantragt und der Betrag, am ersten Werktag jeden Monats per Lastschrift eingezogen.

Das neue MaxiTicket einfach mit dem Bestellschein per Post oder per E-Mail an:

Verkehrsbetrieb Hamm GmbH
Abocenter
Südring 1
59065 Hamm
E-Mail: busabo@stadtwerke-hamm.de

oder in der "insel" abgeben auf dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof bestellen.

Bei einem Anspruch auf die Übernahme von Schülerfahrkosten, wird lediglich die Zahlung eines Eigenanteils für den Zusatznutzen fällig.

Die Höhe des Eigenanteils liegt bei:

  • 10,00 € für das erste Kind,
  • 5,00 € für das 2. Kind und
  • 0,00 € ab dem 3. Kind.

Voraussetzung ist, dass alle angegeben Geschwister in einem Haushalt leben.

Bei Erhalt von Sozialleistungen ist eine weitere Vergünstigung der Eigenleistung um 50 % möglich.

Bei Anspruchsberechtigten wird das Ticket über die Schule bzw. das Schulsekretariat ausgehändigt.

Es gelten die jeweils gültigen Tarifbestimmungen des Westfalentarifs.

Antrag beim Amt für schulische Bildung

Für anspruchsberechtigte Schüler muss ein Antrag beim Amt für schulische Bildung gestellt werden. Diesen können Sie online ausfüllen und direkt abschicken oder den im Sekretariat* erhältlichen Antrag ausfüllen.

Nach Bewilligung Ihres Antrages werden Ihre Daten an die Stadtwerke Hamm GmbH weitergeleitet, wo Sie als Abonnent angelegt werden. Die Höhe des Eigenanteils wird Ihnen vom Verkehrsbetrieb der Stadtwerke mitgeteilt und der Betrag anschließend am ersten Werktag jeden Monats mittels Lastschrift eingezogen.

Für den Fall, dass Sie keinen Anspruch auf die Übernahme von Schülerfahrkosten haben, können Sie ein Abonnement für Selbstzahler abschließen.

 

*Die vom Schüler besuchte Schule muss am MaxiTicket teilnehmen.