Temporäre Messdienstleistungen

Wir machen Energie sichtbar!

Zur Identifikation von Energieeinsparmaßnahmen und deren wirtschaftlicher Ausschöpfung ist die Messung von Energieströmen unerlässlich. Gleichzeitig wird im Unternehmen ein hohes Maß an Transparenz in Bezug auf energieverbrauchende Anlagen und Geräte sichergestellt. Hierdurch können Verbraucher mit Einsparpotenzial priorisiert und eine maximale Wirtschaftlichkeit erzielt werden.

Mit der Messtechnik der Stadtwerke Hamm ist es möglich, Strom sichtbar zu machen und so Einsparpotenziale zu identifizieren. Über die transportable Messtechnik werden alle elektrischen Leistungsgrößen temporär erfasst, gespeichert und genau analysiert. Im Ergebnis wird eine detaillierte Auswertung mit Handlungsempfehlung erstellt.

Elektrische Leistungsgrößen Drehstrom

  • Wirk-, Blind- & Scheinleistung
  • Spannung, Stromstärke, Cos Phi
  • und weitere

Der gesamte Messprozess inklusive Auf- und Abbau erfolgt ohne Einschränkung des Betriebs.
Für eine langfristige Analyse und Überwachung Ihrer Energieverbräuche (Strom, Erdgas, Wasser, etc.) nutzen Sie gerne unser kontinuierliches Energiecontrolling inkl. Softwareportal.

Auch im thermischen Bereich bei der Wärme- und Kälteversorgung von Maschinen und Anlagen sind erhebliche Einsparungen möglich durch:

  • Überprüfung der hydraulischen Netzsituation und vorhandener Regelung
  • Analyse der geförderten IST- und SOLL-Volumenströme
  • Erfassung und Bewertung von Abwärmeströmen
  • Dimensionierung von hydraulischen Netzen
  • Identifikation von Leckagen

Die Messung von Wärme- und Kälteströmen ist dabei immer mit der zeitgleichen Erfassung von Volumenströmen und Temperaturen verbunden. Zur Aufnahme und Speicherung dieser Größen kommt der Ultraschall-Durchflussmesser zum Einsatz. Diese Messung ist zerstörungsfrei, denn alle Messeinheiten werden per „Clamp-On“ Technik an den entsprechenden Rohrleitungen befestigt.

Ablauf temporäre Messdiensleistung: