Kontakt

Christopher Wendt (M.Eng.)

Tel:  02381 274-1240
Fax: 02381 274-1249

Energiewirtschaftliche Beratung

Stellen Sie Ihr Unternehmen energetisch effizient auf! Wir geben Ihnen Tipps zur Reduzierung von Steuern und Abgaben helfen Ihnen, die passenden Fördermittel zu beantragen oder analysieren gemeinsam den energetischen Zustand Ihres Gebäudes.

Kosten senken und die Umwelt schonen

  • Energieaudit nach DIN EN 16247-1
  • Energieberatung im Mittelstand (80% Förderung für KMU)
  • Inhalte:

    • Analyse des Energieverbrauchs im Unternehmen
    • Ermittlung von Potenzialen
    • Umsetzung und Begleitung der Maßnahmen

Steuerliche Vergünstigungen nutzen

  • Prüfung und Beratung zur Reduzierung von Steuern und Abgaben
  • Befreiung von der Energie- / Stromsteuer sowie Konzessionsabgabe
  • Prüfung besonderer Ausgleichsregelungen im Rahmen der EEG-Umlage
  • Analyse und Ausgleich von Spitzenlastzeiten
  • Unterstützung bei der Beantragung

Staatliche Förderungen beantragen

  • Förderung von Energieberatungen
  • Förderung von Querschnittstechnologien (z. B. Antriebe, Pumpen, Druckluft, RLT)
  • Förderung von MSR, Sensorik und Energiemanagement-Software
  • Förderung für energiebezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen

Energieeffizienz konsequent steigern

  • zertifiziertes Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001:2018
  • Einführung und Begleitung des Systems
  • Fachberatung bei der Identifizierung von Maßnahmen
  • interne Audits  /  Delta Audits  /  Prozessaudits
  • Begleitung der Zertifizierung
  • Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter

Einsparpotenziale bei atypischer Netznutzung

  • für Unternehmen mit atypischem Nutzerverhalten
  • Grundlage ist § 19 der Stromnetzentgelt Verordnung (StromNEV)
  • Fachberatung zum Sonderentgelt und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Reduzierung der Netzentgelte um bis zu 80 %
  • Unterstützung bei der Antragsstellung und formellen Vorgaben

Ihre Energiebilanz schwarz auf weiß

  • zertifizierter Energieausweis nach Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Aufnahme aller relevanten Objektdaten
  • Prüfung des Heiz- und Stromverbrauchs
  • Aufdecken von energetischen Schwachstellen
  • Empfehlung adäquater Modernisierungsmaßnahmen

Mängel aufdecken per Infrarot

  • Erkennen von Schwachstellen, Wärmemängeln und möglichen Gebäudeschäden
  • ganzheitliche thermografische Betrachtung mit Infrarotkamera
  • schnelle, effiziente und zerstörungsfreie Prüfmethode
  • mindestens sechs kommentierte thermografische Außenaufnahmen
  • Bewertungsbericht und Informationen zum Energiesparen