Fachkraft im Fahrbetrieb

Fachkräfte im Fahrbetrieb befördern unsere Fahrgäste im städtischen Linienverkehr, sie verkaufen Fahrkarten und geben Tarif- und Fahrplanauskünfte. Sie sorgen für die Betriebssicherheit und Sauberkeit auf den Fahrzeugen und wirken mit bei der Planung und Steuerung des Fahrzeug- und Personaleinsatzes.

Welche Ausbildungsinhalte umfasst die Ausbildung?

Du begleitest unsere Busfahrer im Linienverkehr. Nachdem Du die Fahrerlaubnis erworben hast, wirst Du den Bus auch selbstständig führen. Du lernst die Technik unserer Fahrzeuge kennen und erhältst einen Einblick in die Wartung und Pflege. In einem weiteren Ausbildungsabschnitt lernst Du die kaufmännischen Aufgaben kennen, wie z.B. Abrechnung der Fahreinahmen, Fahrzeug- und Personaleinsatzplanung, Fahrgastzählung. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss Typ A
  • Mindestalter bei Ausbildungsbeginn 18 Jahre
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Technisches Interesse
  • Spaß am Umgang mit Menschen

Unsere Busse werden auch in den Abendstunden und an Sonn- und Feiertagen genutzt. Du solltest bereit sein, auch zu ungewöhnlichen Zeiten für unsere Kunden da zu sein.

Einen Praxisbericht über die Ausbildung zur Fachkraft für Fahrbetrieb findest du hier.