Unternehmenskultur

Als leistungsfähiger Anbieter von Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser und als Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs, des Hafens und der Bäder sind die Stadtwerke Hamm mit mehr als 800 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Partner für Bürger und Unternehmen in Hamm.

Unternehmensleitlinien

  • Die Stadtwerke orientieren sich am Wettbewerb und werden an ihm gemessen.
  • Als Unternehmen mit öffentlichen Aufgaben tragen die Stadtwerke eine besondere Verantwortung gegenüber all ihren Kunden: den Bürgern, Unternehmen und Institutionen der Stadt Hamm.
  • Hohe Qualität zu fairem Preis, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Schonung der Umwelt sind die Ziele, die unser Handeln bestimmen.
  • Die Zufriedenheit der Kunden ist der Maßstab – sie können sich auf ihre Stadtwerke verlassen, sie können auf ihre Stadtwerke vertrauen. Wir stehen im Dienste des Kunden.
  • Jeder einzelne Mitarbeiter der Stadtwerke steht mit seinem Handeln für das ganze Unternehmen. Deshalb sind die Mitarbeiter das wichtigste Kapital des Unternehmens.
  • Für ihre vielfältigen Aufgaben bieten die Stadtwerke qualifizierte Spezialisten allen Bereichen. Das macht es dem Kunden einfach und die Stadtwerke zu einem starken Unternehmen.
  • Die ständig neuen Aufgaben der Zukunft lösen die Stadtwerke nur, wenn sie ständig besser werden – flexibel und offen für Veränderungen. Die Stadtwerke bleiben aktiv!

Grundsätze der Führung und Zusammenarbeit

Unser Anspruch ist es, rechtzeitig, regelmäßig und umfassend zu informieren. Wir fordern für unsere Arbeit relevante Informationen aktiv ein.

Das bedeutet für uns:

  • Wir informieren ziel- und ergebnisorientiert.
  • Für uns sind Informationen gleichermaßen Bring- wie Holschuld.
  • Wir übernehmen Verantwortung für die Weitergabe von Informationen.
  • Wir informieren bereichsübergreifend und fördern dadurch die Zusammenarbeit.

Das geschieht durch …

  • regelmäßige Mitarbeiter-Gespräche
  • regelmäßige Besprechungen
  • Kommunikationsplattformen wie Intranet und Extranet
  • Aushänge, Mitarbeiterzeitschrift, Mitarbeiterversammlungen

Bei uns trägt jeder Verantwortung, weil er die dazu notwendigen Kompetenzen erhält und die entsprechenden Fähigkeiten erwerben kann.

Das bedeutet für uns:

  • Wir übertragen Aufgabenbereiche mit den dazugehörigen notwendigen Kompetenzen.
  • Im Rahmen seines Aufgabenbereiches kann jeder selbständig handeln und entscheiden.
  • Wir vertrauen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Wir akzeptieren annehmbare Vorschläge und Lösungen, selbst wenn wir die Aufgaben anders gelöst hätten.
  • Wir fördern unternehmerisches Denken und Handeln.
  • Wir stehen mit allen Konsequenzen zu unseren Entscheidungen.
  • Wir fordern die Übernahme von Verantwortung aktiv ein und vermeiden Rückdelegation.
  • Wir geben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die notwendige Rückendeckung.

Das geschieht durch …

  • die Übertragung notwendiger Befugnisse
  • die Definition und Festschreibung von Aufgabenbereichen und Verantwortung
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • die Förderung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen unserer Mitarbeiter

Wir denken positiv und gehen aktiv unsere Aufgaben an. Der gemeinsame Erfolg ist uns wichtig, deshalb reden und arbeiten wir miteinander.

Das bedeutet für uns:

  • Wir sehen Veränderungen als Herausforderung.
  • Wir sind Vorbild für andere.
  • Wir denken und handeln unternehmerisch.
  • Wir sind risikobereit.
  • Wir beteiligen uns aktiv an gemeinsamen Aufgaben.
  • Wir erkennen die Leistungen anderer an.
  • Wir spornen uns gegenseitig zu Höchstleistungen an.

Das geschieht durch …

  • regelmäßige Mitarbeitergespräche und Besprechungen
  • einen offenen und konstruktiven Informationsaustausch
  • die Vereinbarung anspruchsvoller Ziele
  • Anerkennung und gegenseitige Wertschätzung
  • Delegation und Übertragung von Verantwortung

Wir gehen sachlich und offen mit Fehlern um und sehen in ihnen die Chance, uns zu verbessern.

Das bedeutet für uns:

  • Jeder darf Fehler ansprechen.
  • Wir gestehen Fehler zu.
  • Wir lernen aus Fehlern.
  • Wir sprechen Fehler an und suchen nach Verbesserungen.
  • Wir sind nicht nachtragend.

Das geschieht durch …

  • sachliche und konstruktive Fehleranalysen
  • Mitarbeitergespräche, die das Selbstvertrauen stärken, Unsicherheiten abbauen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit fördern

Der Dienstleistungsgedanke bestimmt unseren gemeinsamen Erfolg. Wir sind Vorbild und prägen so die Einstellung und Bereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Zusammenarbeit.

Das bedeutet für uns:

  • Wir sind ein Teil des Ganzen. Unser gemeinsames Ziel ist die Zufriedenheit unserer Kunden
  • Wir identifizieren uns mit den gemeinsamen Zielen und arbeiten aktiv an deren Umsetzung mit.
  • Jeder Mitarbeiter ist gleichzeitig Kunde und Lieferant. Unser Handeln ist von diesem Dienstleistungsgedanken geprägt.
  • Wir verkaufen unsere Produkte und die Produkte unserer Abteilung offensiv nach außen.
  • Wir leben die Spielregeln der Zusammenarbeit vor und fordern die Einhaltung aktiv ein.
  • Wir haben ein persönliches Interesse, mit anderen zusammenzuarbeiten.
  • Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Das geschieht durch …

  • Delegation
  • rechtzeitige und umfassende Information
  • regelmäßige Gespräche und Besprechungen
  • Zielvereinbarungen

Wir vereinbaren Ziele. Unsere Ziele sind konkret, anspruchsvoll, zeitlich gebunden und messbar

Das bedeutet für uns:

  • Wir identifizieren uns mit den Unternehmenszielen.
  • Vereinbarte Ziele setzen den Konsens aller Beteiligten voraus.
  • Unsere Ziele sind realistisch und anspruchsvoll.
  • Wir terminieren unsere Ziele konkret.
  • Wir setzen Meilensteine.
  • Wir kontrollieren angemessen die Zielerreichung.
  • Wir korrigieren Ziele auch nach oben.

Das geschieht durch …

  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Zielvereinbarungen und Zielerreichungskontrollen
  • die Umsetzung der strategischen Unternehmensziele auf die zuständige Handlungsebene für jeden Mitarbeiter

Jede Idee birgt eine Chance, unsere Zukunft positiv zu gestalten.

Das bedeutet für uns:

  • Wir schaffen die Atmosphäre für neue Ideen.
  • Wir akzeptieren Ideen anderer und arbeiten mit.
  • Wir fördern und unterstützen neue Ideen.
  • Wir denken positiv und gestalten die Zukunft des Unternehmens aktiv mit.
  • Wir verfolgen neue Ideen ziel- und ergebnisorientiert.

Das geschieht durch …

  • ein attraktives betriebliches Vorschlagswesen
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • die Vereinbarung anspruchsvoller Ziele